Kundeninformation zur Abrechnung

Sehr geehrte Kunden,

ab Freitag dem 06.07.2018 ist die Nutzung der ENCW Ladestationen kostenpflichtig.

Dabei kommt ein Tarifmodell zum Einsatz, welches sowohl die Standzeit, als auch die Inanspruchnahme der Ladeleistung berücksichtigt.

Die Preise setzen sich wie folgt zusammen:

28,00 ct / kWh

8 ct / Minute

Für ENCW-Kunden ist dabei jeder 10. Ladevorgang kostenfrei!

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Preismodell und der Abrechnung.

Petition: Förderung Elektromobilität im ländlichen Raum

ENCW und zukunft mobil e.V. setzen sich für den ländlichen Raum ein. Mit der zu Anfang des Jahres ausgerufenen Modellregion Calw strebt die ENCW mit ihren Partnern den Aufbau einer flächendeckenden, einheitlichen Ladeinfrastruktur in der Region Calw an.

Erfahren Sie mehr über die Petition und wie Sie mit Ihrer Unterschrift die Weiterentwicklung der Elektromobilität im ländlichen Raum unterstützen!

Ihr Partner für Elektromobilität in der Modellregion Calw.

Ladesäulen – Die Tankstellen der Zukunft
Für die Region baut die ENCW eine zuverlässige, nachhaltige und einheitliche Ladeinfrastruktur auf. In Zeiten, in denen das Öl immer knapper und zunehmend teurer wird, ist es wichtig neue Technologien voranzubringen, die umweltfreundlich aber trotzdem bezahlbar sind. Wir machen uns stark für die Entwicklung der E-Mobilität in der Region Calw.

Ladesäulennetz

Bereits seit 2012 vergrößern wir das Ladesäulennetz in der Region kontinuierlich. Mit aktuell 53 Ladesäulen (Stand 07/2018) ist die Ladeinfrastruktur der ENCW bereits gut aufgestellt. Weitere 80 Ladesäulen stehen in den kommenden 12 Monaten zur Installation an.

Somit ist der Landkreis Calw einzigartig mit dem Modell, eine einheitliche, flächendeckende Ladeinfrastruktur im gesamten Kreis aufweisen zu können. Die Ladesäulen können dabei mit jedem gängigen RFID-Medium (teilweise auch per Telefonfreischaltung) freigeschalten werden. Die Nutzung erfolgt derzeit noch kostenfrei.