Elektrisch über verschneite Straßen gefahren


“Das Team der Energie Calw (ENCW), konnte am verschneiten Samstag einigen Interessierten Probefahrten mit den E-Mobilen, zwei Renault Zoe und einem Golf, ermöglichen. Ricarda Becker, Managerin Geschäftsentwicklung Elektromobilität bei ENCW, und ihre Teamkollegen Natalie Pfrommer und Samuel Ziegler wussten Antworten auf viele Fragen.

Zum Beispiel nach der Reichweite – ca. 300 bis 400 Kilometer, im Winter rund 20 Prozent weniger – und dem Ladesäulennetz, das bundesweit im Aufbau ist. Ricarda Becker fasst zusammen: “Das Interesse an der neuen Mobilität ist groß und bedarf noch einiges an Aufklärung und Information. Wir freuen uns über die Begeisterung in Enzklösterle für diese neue Art der Mobilität” und verspricht einen weiteren Probefahrttermin im Frühjahr 2018.”

(Auszug aus dem Schwarzwälder Boten vom 22.12.2017 04:30 Uhr)

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Alternativ finden Sie den Artikel auch im Wildbader Anzeigenblatt.

Modalyzer Verkehrsuntersuchung im Landkreis Calw

Mit Hilfe des smartphone-gestützten Erhebungsverfahrens modalyzer soll der Verkehr im Landkreis Calw untersucht werden, sowohl das öffentliche Nahverkehrsangebot, aber auch die Nutzung des privaten Pkws oder des Fahrrads. Dabei wird das Ziel verfolgt, die Mobilität weiter zu verbessern und für die Bewohner des Landkreises zu optimieren. Alle Informationen zur Teilnahme finden Sie hier:

Wenn Sie sich mindestens 14 Tage tracken lassen und den Fragebogen ausfüllen, können Sie mit ein wenig Glück einen der folgenden Preise gewinnen:

1. Preis: Stadtflucht-Angebot (Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald)
2.-6. Preis: Elektroauto (ENCW)
7.-10. Preis: Einkaufsgutschein in Höhe von 25 EUR
11.-25. Preis: Einkaufsgutschein in Höhe von 10 EUR
26.-50. Preis: Powerbank (4.000mAh)